Inzeller Filzn

Die Inzeller Filze im Landkreis Traunstein bilden einen der größten Hochmoorkörper der Chiemgauer Alpen. Trotz des jahrelangen Torfabbaus ist das Moor mit mehreren Metern Dicke nach wie vor ein typisches Hochmoor. Im Jahr 2010 konnte die Kreisgruppe Traunstein die 1 Hektar große Fläche erwerben.

Vor wenigen Jahren wurden sie mit mehreren umliegenden Flächen (insgesamt 19,7 ha) renaturiert.
Dabei wurden vorhandene Gräben mit speziellen Baggern geschlossen um den Wasserspiegel auf einer größeren Fläche wieder auf das ursprüngliche Niveau anzuheben.
Damit können sich wieder moortypische Tier- und Pflanzenarten ansiedeln.
 
Gerade der Libellenbestand hat sich in der kurzen Zeit schon sehr positiv entwickelt.

Fotos: A. Schulten