Werde laut - für mehr Artenvielfalt

Die Europaabgeordneten stimmen ab über die Agrarpolitik - sagen Sie ihnen, was geändert werden muss!

Wir als Zivilgesellschaft haben großen Einfluss darauf, wie die Politik entscheidet, wenn wir für ein bestimmtes Thema nur genug öffentlichen Druck machen. Denn die Politik reagiert meist auf die, die sich am lautesten zu Wort melden. Das gilt auch für die EU-Abgeordneten, die in wenigen Monaten darüber entscheiden, wie die EU-Agrarreform ausgestaltet wird.

Nur mit einer grundlegenden Änderung der EU-Agrarpolitik werden wir das Artensterben in der Agrarlandschaft aufhalten. Und das erreichen wir nur, wenn wir gemeinsam laut genug werden. Genau das wollen wir mit der neuen "Werde laut für mich!"-Kampagne erreichen. Wie Sie ganz einfach mitmachen können, erfahren Sie hier:

 

Mitmachen:

  • Machen Sie mit bei unserer "Werde laut für mich!"-Sprachnachrichtenaktion. Auf www.werdelaut.de können Sie in drei einfachen Schritten eine Sprachnachricht für Ihre Europaabgeordneten aufnehmen. Diese Sprachnachrichten werden wir anschließend auf SoundCloud veröffentlichen und an die Politiker*innen weiterleiten. 

    Tipps zum Aufnehmen einer Sprachnachricht finden Sie unten.
  • Wer sich schwer tut mit einer Sprachnachricht oder aus technischen Gründen an der Aufnahme der Sprachnachricht scheitert, für die haben wir eine alternative Mitmachmöglichkeit geschaffen: Schreiben Sie einen Brief. Für alle drei Kernforderungen des LBV und NABU haben wir einen  Musterbrief entworfen.

Die bayerischen Mitglieder des Agrar-Ausschusses sind:

  • Marlene Mortler, CSU, Bayern
  • Ulrike Müller, Freie Wähler, Bayern
  • Maria Noichl, SPD, Bayern

Die bayerischen Mitglieder des Umwelt-Ausschusses sind:

  • Christian Doleschal, CSU, Bayern
  • Marlene Mortler, CDU, Bayern (Stellvertreterin)
  • Ulrike Müller, Freie Wähler, Bayern (Stellvertreterin)
  • Klaus Buchner, ÖDP, Bayern (Stellvertreter)
Beispiel Sprachnachricht
Agrarkampagne-Werde laut-Beispiele fuer
Adobe Acrobat Dokument 73.1 KB
Beispiel Brief
Agrarkampagne-Werde laut-Beispiele fuer
Adobe Acrobat Dokument 157.0 KB