Diesenbach

Das Kalkquellmoor in Diesenbach ist ein wertvolles FFH Gebiet (FloraFaunaHabitat "Oberes Surtal und Urstromtal Höglwörth"). Es liegt zwischen Surberg und Teisendorf.

Die Besonderheit dieses Hangquellmoores besteht unter anderem darin, dass die Fläche mit Quellrinnen, Kalkschlenken und Wasserkissen durchzogen ist. Der hier vorhandene Schwingdeckenrasen ist in Flachmooren sehr selten.

2013 konnte die Kreisgruppe auch eine wertvolle Fläche des Kalkquellmooores erwerben. So ist der Lebensraum von besonders schützenswerten Spezialisten unter den Pflanzen und Tieren vor weiterer Zerstörung gesichert.

Ein großer Glücksfall ist auch, dass die Stadt Traunstein die oberhalb gelegene Hangwiese als Ausgleichsfläche erwerben konnte. Nun wird diese Wiese nicht mehr gedüngt, wodurch sich der Nährstoffeintrag ins Moor erheblich reduzieren wird.

Fotos: Annette Schulten