Der Umweltgarten Wiesmühl wurde 1998 von Walter Gründl (Gründer und 1. Vorstand) ins Leben gerufen. Durch sein intensives Engagement in der Umweltbildung ist der Umweltgarten seit  Dezember 2007, Träger der Dachmarke "Umweltbildung Bayern".

 

Jedes Jahr finden mehrere Dutzend Führungen für Schulklassen, Kindergärten und Erwachsene statt. Die Kinder erhalten Einblick in die verschiedenen Lebensräume von Tieren und Pflanzen. 2006 wurde eine Unterwasserstation gebaut, um das Leben der Fische besser beobachten zu können. 2010 wurde der Bau eines Schleuderraumes für die Imker abgeschlossen. Schulklassen können so bei der Verarbeitung des Honigs besser mithelfen.

 

2018 schliesslich konnte der Umweltgarten 20-jähriges Jubiläum feiern. Wer mehr über den Umweltgarten wissen möchte:

http://www.umweltgarten.de/